Wir modernisieren Deutschland

Bei Immobilien, die vor 1978 gebaut wurden – und das sind 70 % der deutschen Wohngebäude, geht ein Großteil teurer Heizenergie verloren. Wände, Dächer und Decken lassen die Wärme einfach durch. Dass es Deutschland mit der Dämmung nicht so ernst nimmt, beweisen folgende Zahlen: Weniger als jedes dritte Haus der älteren Wohngebäude (28 %) hat eine Dämmung der Außenwände, während 62 % dieser Häuser über ein gedämmtes Dach verfügen. In vier von fünf Häusern haben die Bewohner kalte Füße, denn nur jedes fünfte Wohngebäude (20 %) dieser Generation weist eine Dämmung der Kellerdecke oder des Bodens auf.
 

Private Haushalte haben mit 28 % einen ebenso großen Anteil am Energiebedarf in Deutschland wie Verkehr und Industrie; Gewerbe/Handel/Dienstleistung folgen mit 16 %. Das größte Potenzial, in privaten Haushalten Energie einzusparen bzw. effizienter zu nutzen, liegt in der Wärmeerzeugung für die Beheizung des Gebäudes und die Bereitstellung von Warmwasser. 85 % der Energie verbraucht ein Haushalt allein hierfür.
 

Im Rahmen der Initiative „Wir modernisieren Deutschland!“ modernisieren die BAUCOACH®-Berater gemeinsam mit qualifizierten Handwerkspartnern zahlreiche Gebäude und sorgen mit ihren Dienstleistungen dafür, dass Häuser in ganz Deutschland schöner und wärmer werden.